Events

Møns Klint
Adventure Race

Møns Klint Adventure Race 2017

AUCH 2017 VERANSTALTEN WIR DAS MØNS KLINT ADVENTURE RACE. AM SAMSTAG, DEN 10. JUNI 2017 LADEN WIR ZUR 7. AUFLAGE UND DU KANNST DICH AUF SPANNENDE HERAUSFORDERUNGEN IN DER ATEMBERAUBENDEN NATUR FREUEN!

Møns Klint Adventure hatte stets zum Motto, dass der Lauf das Beste aus dem Garten zeigen soll und dies haben wir versucht in diesem Film von 2015 festzuhalten. In dem Video siehst du, was du selbst erleben wirst: Die dramatischen Klippen, der steinige Strand, das türkisblaue Wasser und den hügeligen Wald an den Klippen!

Finde die letzten Neuigkeiten über den Lauf auf unserer Facebook-Seite. Dort siehst du, wenn die Strecke angepasst wurde, Bilder aus den vergangenen Jahren und vielleicht den ein oder anderen Hinweis auf den diesjährigen Parcours.

FOLGE DEM MØNS KLINT ADVENTURE RACE AUF FACEBOOK

 

DARU logo

Der Lauf ist Teil des DANISH ADVENTURE RACE CUP

Praktische Informationen zum Lauf

Datum: Samstag, den 10. Juni 2017

Ort: GeoCenter Møns Klint, Stengårdsvej 8, 4791 Borre

Anmeldung: 8:15-9:15 Uhr

Obligatorische Infoveranstaltung für alle Teams: 9:20 Uhr

Start: 10:00 Uhr

Letzter Zieleinlauf: 19:00 Uhr

Teamgröße: 2-3 Personen Du entscheidest selbst, ob du im 2er- oder 3er-Team antrittst. Herren- und gemischter Lauf. (Wenn sich mind. 5 Damenteams anmelden, wird ein separater Damen-Lauf eingerichtet).

Übernachtung: Wenn du von Freitag auf Samstag vor Ort übernachten möchtest, kannst du ganz einfach auf dem Camping Møns Klint übernachten.

Ausrüstung: Die folgende Liste ist keine vollständige Liste. Die Liste enthält lediglich eine Übersicht dessen, was du in Bezug auf Sicherheit und für die Teilnahme am Lauf mitbringen musst.

Die Teams: Die folgenden Gegenstände müssen während des gesamten Laufes mitgeführt werden:
1 Mobiltelefon mit der eingespeicherten Nummer der Rennleitung (SEHR wasserdicht verpackt).
1 Erste-Hilfe-Set - Mindestens mit einer Kompressionsbinde, Verbandsmaterial und Rettungsdecke (Alu).
1 Kompass.
2 Stifte, die auf Plastik schreiben.

Folgendes muss nur für die jeweilige Etappe mitgeführt werden:
Flickzeug, Luftpumpe und Werkzeug.
Verpflegung - An den Wechselzonen stehen Getränke bereit.
Rucksack für den Transport der Ausrüstung
1 Fahrradhelm je Teilnehmer
Laufschuhe
1 Mountainbike je Teilnehmen + evtl. Fahrradschuhe
1 Schwimmweste/Rettungsweste je Teilnehmer. Selbstaufblasbare Schwimmwesten sind nicht zugelassen.

Die Karte wird auf wasserfestem Papier ausgedruckt. Das Roadbook in DIN A4 wird auf normalem Papier ausgedruckt. Das Team muss selbst gewährleisten, dass das Roadbook trocken bleibt!

Preisverleihung: Ca. 1 Stunde nachdem das Siegerteam das Ziel erreicht hat.

Rennablauf: Der Lauf startet mit einer oder mehreren gemeinsamen Etappen. Anschließend erreichen die Teams das Sternenzentrum, wo jedes Team zwischen verschiedenen Etappen auswählt. Die letzte(n) Etappe(n) vor dem Ziel ist/sind (eine) gemeinsame Etappe(n), sodass alle Teams gemeinsam das Ziel erreichen können.

Cut off: Es gibt während des Rennens keinen Cut-Off, aber alle Teams müssen bis 19:00 Uhr im Ziel sein. Wenn es einem Team nicht möglich ist, alle Zielpunkte zu erreichen, muss das Team abkürzen und fällt hinter die anderen Mannschaften, die alle Aufgaben erfüllt haben, zurück.

Regeln und obligatorischen Ausrüstung: Die Teams sind selbst dafür verantwortlich, sich über die Regeln und die obligatorische Ausrüstung auf der Homepage zu informieren.

Schwimmen: Alle Teilnehmen müssen mind. 300 Meter im offenen Wasser schwimmen können.

Kanu/Kajak: Eine eventuelle Kanu-/Kajaketappe findet küstennah statt. Es wird keine Fahrten in offenem Wasser geben. Die Teilnehmer müssen mit der Eskimorolle vertraut sein. Vor Ort werden Instrukteure anwesend sein. Die Instrukteure entscheiden ggf. darüber, ob eine Etappe bei schlechten Wetterverhältnissen abgesagt wird.

Wasser: Wasser steht in der Wechselzone zur Verfügung.

Junioren-Rennen: Der Parcours verläuft im Wesentlichen dem Erwachsenen-Rennen, wird jedoch an einigen Stellen vereinfacht.

Haftung: Alle Teilnehmer tragen das eigene Risiko und müssen bei jeder Aktion ihre eigene Sicherheit einschätzen. Vor der Teilnahme muss jeder Teilnahme eine Haftungserklärung unterzeichnen. Wenn Personen unter 18 Jahren am Junioren-Rennen teilnehmen möchten, setzt dies voraus, dass die Eltern vor dem Rennen eine Haftungserklärung unterzeichnet haben. Zu jedem Zeitpunkt entscheidet ausschließlich die Rennleitung, ob ein Team teilnehmen kann oder nicht. Hast du noch Fragen? Wende dich an Anders (Tel.: +45 22665226)

Anmeldung zum Møns Klint Adventure Race 2017

Melde dein Team HIER an

Sieh dir HER die Teilnehmerliste an

Die Anmeldung erfolgt über die Dansk Adventure Race Union.

Preise pro Team:

Bis zum 01.04.2017:
Challenge: 1.400 DKK
Junioren: 950 DKK

Nach dem 01.04.2017:
Challenge: 1.800 DKK
Junioren: 1.250 DKK

MAX. 60 TEILNEHMER.

Spørgsmål kan stilles til Anders: KONTAKT

Eine Abmeldung und eine Erstattung des Startgeldes sind NICHT möglich.

 

Der Parcours

- hmm, wie kann man diesen beschreiben...? Hier ein paar Stichworte, damit du eine Vorstellung des Parcours bekommen:

rauf-runter
nass-trocken
hoch-tief
Treppen
Kreide
Seil
Wald
Aussicht
Säure
warm
etwas Neues
single track
Kompass
Teamwork
Paddeln
Herausforderung
Sich trauen/Nicht trauen
Taktik
Essen im Ziel
Das Team erlebt einen spannenden und herausfordernden Tag an Møns Klint und in deren Umgebung. Challenge ist für jeden mit einer Hands-On-Mentalität und der Bereitschaft zu einem geilen Tag! Die Gewinnerzeit liegt bei etwa 5:30 Stunden.

 

Regeln - werden kontinuierlich aktualisiert

DIE REGELN WERDEN VOR DEM LAUF AKTUALISIERT! Hierunter findest die Regeln des vergangenen Jahres.

Lade dir HIER die Regeln herunter.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und dient deiner Unterhaltung. Abschnitte des Parcours können aufgrund widriger Witterungsverhältnisse abgesagt/geändert/aufgehoben werden. Bitte beachte: Du nimmst an einem Rennen teil und befindest dich allein in der wilden Natur - Du bist selbst für deine und die Sicherheit deiner Teammitglieder verantwortlich. Dies macht einen Adventure-Teilnehmer aus.